gtag('config', 'UA-82174230-1');

Sonnenstrand

Sonnenstrand Bulgarien Party

Sonnenstrand oder Goldstrand? Viele können sich zwischen den beiden nicht entscheiden. Um euch bei der Entscheidung zu helfen, stellen wir einen wesentlichen Unterschied heraus. Am Goldstrand könnt ihr den ganzen Tag feiern, denn er ist auch als der Ballermann am Balkan bekannt. Währenddessen geht es am Sonnenstrand Bulgarien Party-mäßiger ruhiger zu. Wenn ihr also noch nie einen Partyurlaub unternommen habt oder ihr den ein oder anderen Tag ruhiger angehen lassen wollt, dann solltet ihr den Sonnenstrand bevorzugen. Dennoch gibt es, in dem neuen Party-Paradies Bulgariens, dass sich für viele Partyurlauber zur Anlaufstelle Nr. 1 entwickelt hat, ebenso unzählige Diskotheken und Bars, die keine Party-Wünsche offenlassen.

Am Sonnenstrand feiert ihr, im Gegensatz zum Goldstrand, mit einem überwiegend internationalen Publikum. Bei Abendanbruch kann man dann schon die ersten Beats aus den Locations hören. Vorgeglüht wird Standesgemäß in den vielen Bars. Haltet euch am Anfang an die lebhafte „Flower Street“, dort befindet sich das Party-Zentrum – Nachts und auch Tagsüber! Um die Hot-Spots kennenzulernen und eventuell auch neue Leute, empfehlen wir euch einen PubCrawl mitzumachen, den man vor Ort buchen kann.

Zum Vortrinken eignet sich das Hollister sehr gut, das sich neben dem bekannten Club Den Glade Viking befindet. Ebenso könnt ihr euch gemütlich in eine der unzähligen Beachbars direkt am Strand setzen und sich entspannt volllaufen zu lassen. Doch auch für diejenigen, die Ballermann-Feeling bekommen möchte, ist das kein Problem! In der Partyhütte kommen alle Partywütigen auf ihre Kosten. Ab und zu treten hier Schlagerstars, wie Markus Becker, Almklausi und viele mehr auf. In den beliebten Clubs Lazur oder Cacao Beach, das auf Platz 89 vom englischen DJ Magazin gewählt wurde, legen wiederum regelmäßig internationale DJs auf. Auf keinen Fall solltet ihr die sehenswerte Lasershow im angesagten Club Revolution verpassen.

Ein Vorteil am Sonnenstrand Bulgarien Party-Urlaub zu machen sind die günstigen Preise für Hotels, Essen und Partys (Bier schon ab 0,60 €), die dem Geldbeutel eine große Freude bereiten!

Die Flaniermeile am Strand

Ein traumhafter acht km langer und 100 m breiter Sandstrand, den ihr bei bis zu 11 Sonnenstunden perfekt nutzen könnt. Der Beach eignet sich optimal, um den Alltag hinter einem zu lassen! Eines der Highlights ist die Seebrücke, die zur Flower Street gehört. Nach einer Partynacht am Sunny Beach, habt ihr es also nicht weit zur Brücke und könnt euch einen Sprung in die Wellen gönnen. Angrenzend an den feinen Sandstrand befindet sich eine Flaniermeile mit zahlreiche Restaurants, Clubs und Strandbars. Tagsüber kann es also schon unter der Sonne losgehen am Sonnenstrand Bulgarien Party zu machen, für diejenigen, die nicht genug bekommen. In der Hochsaison spielt sich am Schwarzen Meer das Leben ab, denn bei ca. 45.000 Touristen ist jede Menge los.

Reisezeit und Sportmöglichkeiten

Falls ihr es, nach einer durchzechten Nacht, doch aus dem Bett schafft und Lust habt etwas zu unternehmen, habt ihr die Möglichkeiten Jet-Ski, Parasailing oder Banana-Boat am Strand zu fahren.

Die beste Reisezeit für den Sonnenstrand in Bulgarien ist zwischen Juni und September, denn dann ist am meisten los und das Wetter ist auch hervorragend.

Den Zielflughafen Varna erreicht man nach ca. vier Flugstunden. Von da aus geht es weiter mit dem Transfer zu den Sonnenstrand.